Word-Vorlagen

  • Administration Stammdaten Vorlagen: NEU

  • Titel vergeben, Typ auswählen, Zugriffsrecht bestimmen, speichern
  • Docx herunterladen, öffnen

  • Add-Ins öffnen, evtl. Makro-Berechtigung umstellen (Vertrauenszentrum)(Wenn Add-Ins nicht vorhanden siehe Punkt 6. Problembehebung)
  • Smiley klicken, Auswahlliste erscheint

  • Dokumenttyp / Element wählen (z.B. Kunde, Sales Lead etc.)

  • Textmarken in Word-Dokument mit Doppel-Klick einfügen

  • Dokument speichern, Abfrage beantworten mit „In LOGO CRM speichern“

  • Dokumentvorlage ist in CRM hinterlegt und kann bei Dokumenten etc. ausgewählt werden nach Klick auf „Word-Vorlage drucken“ in den Aktionslinks
  • Achtung! Nach dem Erstellen und Hochladen der Vorlage ins CRM muss das Word-Fenster der Vorlage geschlossen werden, bevor eine Vorlage gefüllt wird.
  • Dokument/Kontakt/Kunde etc. öffnen, zum Panel „Erstellte Office-Dokumente“ öffnen, Vorlage auswählen.

  • Kontaktperson, Adresse, Betreuer auswählen
  • Drucken klicken, gefülltes Dokument wird erstellt.
  • Word-Dokument herunterladen (Option Öffnen).
  • Gewünschte Anpassungen ausführen, Text hinzufügen etc.
  • Speichern klicken und Dokument lokal ablegen.
  • Bei Bedarf als Dokumentanhang zu Dokument hochladen.
  • Word-Dokument ist dann im CRM hinterlegt, kann aus CRM per E-Mail versendet werden
  • Dokument/Kontakt/Kunde etc. öffnen, Aktionslink klicken, Vorlage auswählen,
  • „Drucken“ klicken, gefülltes Dokument wird erstellt.
  • Gefülltes Dokument herunterladen (Option Öffnen)
  • Gewünschte Anpassungen ausführen, Text hinzufügen etc.
  • Speichern klicken, „In LOGO CRM speichern“ wählen, wenn es im CRM hinterlegt werden soll.
  • Gefülltes Word-Dokument wird automatisch in LOGO CRM gespeichert.
  • Erste oder neue Revision wird erstellt.
  • Aktionslink „Revisionen anzeigen“ klicken, um alle schon einmal gedruckten Word-Vorlagen zu sehen und zu prüfen.
  • Administration Stammdaten Vorlagen: NEU
  • Name und Beschreibung eingeben, Typ auswählen
  • Eigene Vorlage von PC oder Netzlaufwerk auswählen
  • Docx herunterladen, öffnen
  • Textmarken einfügen
  • Speichern klicken, Option „In CRM speichern“ wählen
  • Zugriffsrecht bestimmen,
  • Vorlage speichern

  • Internet-Browser (Internet Explorer oder Mozilla Firefox) und Word 2007 aufwärts auf dem Rechner installiert, auf dem Vorlagen erstellt werden.
  • Einstellungen im Sicherheitscenter: Makros mit Benachrichtigung aktivieren.
  • Browser und Textverarbeitungsprogramm Word 2003 oder höher installiert auf Rechner, mit dem Vorlagen gefüllt werden.
  • Software zum Entpacken von ZIP-Dateien auf Server installiert.

6.1. Prüfen, ob Reiter Add-Ins aktiviert ist

  • Optionen öffnen

Überprüfen, ob unter dem Punkt „Menüband anpassen“ der Reiter „Add-Ins“ auf der rechten Seite aktiv ist.

6.2. Prüfen, ob das Add-In starten darf

  • Optionen öffnen

Überprüfen, ob unter „Startoptionen“ der Punkt „E-Mail-Anlagen und andere nicht bearbeitbare Dateien im Lesemodus öffnen“ abgewählt ist.

  • in Trust Center wechseln mit „Einstellungen für das Trust Center…“

Folgende Einstellungen müssen im Trust Center gemacht werden:

  • Add-Ins

  • ActiveX-Einstellungen

  • Makroeinstellungen

  • Geschützte Ansicht

Überprüfen ob Makros vorhanden sind:

  • Ansicht
  • Makros
  • Makros anzeigen

  • Makros Darstellung