LOGO CRM Schnelleinstieg

Sie verwenden LOGO CRM als web-basiertes Kunden-Informationssystem. Mit LOGO CRM verwalten Sie alle Informationen rund um Ihre Kunden und deren Ansprechpartner, Ihre Termine, Aufgaben und Statistiken. Auf die Datenbank können alle berechtigten Mitarbeiter von überall aus zugreifen. Der Zugriff auf die gespeicherten Daten wird durch Benutzerrechte gesteuert. Diese Schnellanleitung wird Sie durch die wichtigsten Aktionen im alltäglichen Umgang mit der Anwendung führen. Die Abbildungen sind nur beispielhaft und die Benutzeroberfläche kann in Ihrer Arbeitsumgebung ein wenig von ihnen abweichen.

Von Ihrem CRM-Administrator erhalten Sie Ihre Zugangsdaten zu LOGO CRM: die Internetadresse, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort. Am besten setzen Sie sich für diese Anwendung gleich ein Lesezeichen in Ihrem Browser. So können Sie Ihr CRM immer schnell erreichen.

Geben Sie bei der ersten Anmeldung im Login-Bildschirm Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein. Wenn Sie sich später von demselben Computer aus wieder in LOGO CRM anmelden, wird Ihr Benutzername bereits vorgegeben.

Wenn Sie sich erfolgreich zum ersten Mal angemeldet haben, sehen Sie zunächst die Seite „Einstellungen“. LOGO CRM lässt sich individuell auf Ihre Bedürfnisse und Workflows abstimmen. Hier können Sie für Ihr persönliches Benutzerkonto Einstellungen vornehmen, die dauerhaft gespeichert werden.

Unter „Konto-Einstellungen“ können Sie die Sprache der Anwendung und die Startseite ändern. Wenn Sie zum Beispiel nach dem einloggen direkt zur Maske „My Logo.crm“ und nicht „Start“ weitergeleitet werden wollen dann wählen Sie dies aus.

Scrollen Sie runter bis Sie den Bereich „Werkzeugleisten-Schaltflächen“ sehen. Hier können Sie Ihre Werkzeugleiste konfigurieren. Weiter unten finden Sie den Konfigurationsbereich der Kundenmaske.

Zuletzt können Sie Ihre E-Mail Signatur bearbeiten.

Speichern Sie Ihre Einstellungen indem Sie oben rechts auf das Disketten-Symbol klicken.

Haben Sie als Startseite „Start“ gewählt werden Sie nach dem nächsten Login in der „Start“-Seite weitergeleitet. Noch ist auf dieser Maske nicht viel zu sehen, aber das werden wir gleich ganz schnell ändern.

Klicken Sie rechts auf das hellblaue Dreieck.

Sie sehen nun verschiedene Module, die Sie einfach durch Doppelklick in Ihrer Maske „Start“ hinzufügen können. Inaktive Module sind blass, aktive farbig. Fügen Sie doch gleich mal ein paar Module hinzu, wie „Neu“, „Mein CRM“, „Kundenliste“, „Dokumente“ usw. Sie können diese Module auch sortieren. Wählen Sie eins aus, halten Sie die linke Maustaste gedrückt und bewegen Sie sie zum gewünschten Platz.

Wenn Sie mit Ihrer Maske zufrieden sind, klicken Sie noch einmal auf das hellblaue Dreieck, um den Bearbeitungsmodus zu verlassen.

Fügen wir nun ein paar Module in unsere Werkzeugleiste hinzu. Klicken Sie dafür oben rechts auf „Einstellungen“. Ziehen Sie im Bereich „Werkzeugleisten-Schaltflächen“ von den „Vorhandenen Elementen“ alle Module, die Sie auf Ihrer Werkzeugleiste wünschen, auf die Schaltfläche „Aktive Elemente“. Speichern Sie Ihren Fortschritt, indem Sie rechts oben auf das Disketten-Symbol klicken.

Rechts in der Werkzeugleiste finden Sie auch den Bereich für die „Suche“. Die „Suche“ lässt Sie besonders schnell und einfach suchen: Tippen Sie den Namen eines Kunden ein und bestätigen Sie mit der Eingabetaste (Enter); aus den Suchergebnissen wählen Sie den gewünschten Kunden mit einem Klick auf das grüne Dreieck oder auf den Namen des Kunden aus und schon sehen Sie seine Kundenakte.

Der Bereich „Suche“ besteht aus einem Auswahlfeld und einem Eingabefeld. Öffnen Sie die Auswahlliste, indem Sie auf den Pfeil rechts klicken. Sie können nach Kunden, Kontakten, Dokumentationen, Aufgaben, Terminen und EDV-Nummern suchen. Das Ergebnis ist immer eine Liste. Wählen Sie, wonach Sie suchen möchten, tippen Sie in das Eingabefeld den Namen eines Kunden oder einen Teil davon ein und klicken Sie dann auf den Button „Suchen“.

Wenn Sie einen Teil eines Kundennamen eingeben, findet das System alle Kunden, deren Firmenname diese Zeichenfolge enthält und zeigt das Ergebnis in einer Liste an.

Wenn Sie einen Ortsnamen eingeben, findet das System alle Kunden, deren Hauptadresse in dieser Stadt liegt und zeigt sie Ihnen in einer Liste an.

Wenn Sie nach Dokumenten suchen, erhalten Sie eine Liste aller Dokumente von Kunden, deren Name den Suchbegriff enthält.

Wenn Sie nach Terminen suchen, erhalten Sie eine Liste aller Termine von Kunden, deren Name den Suchbegriff enthält.

Die drei Symbole in jedem Suchergebnis helfen Ihnen eine schnelle Aktion durchzuführen wie z.B. ein Gesprächbericht zum Kunden erstellen. Diese Symbole werden nur dann eingeblendet wenn die jeweilige Aktion möglich ist. Sie können z.B. keine Email senden wenn es sich um ein Aufgaben-Dokument handelt. Mit einem Klick auf das dritte Symbol können Sie ein PDF zum jeweiligen Dokument erstellen oder ein Kunden-Info-Blatt wenn es sich um einen Kunden handelt.