Termine

Synchronisation von Terminen mit LOGO CRM

Sie leiten den Termin an Ihre CRM-E-Mail-Adresse weiter, dann landet er im Kalender (mit einer kurzen zeitlichen Verzögerung). Nun können Sie nach Bedarf Kunde und Kontakt hinzufügen

Sie öffnen den Termin aus der Terminliste (in der Kundenakte oder in der großen Terminliste)

Sie sind selber ein interner Teilnehmer

Sie markieren in dem Termin die Checkbox „E-Mail an interne Teilnehmer“

Sobald Sie den Termin speichern, wird die Einladung versendet.

Eine Termineinladung wird an alle im Termin hinterlegten „internen Teilnehmer“, also Kollegen versendet.

Bei jedem Speichern wird eine Terminaktualisierung verschickt.

Sie erhalten im Outlook oder auf dem Smartphone eine Termineinladung mit einer „ics-Datei“ im Anhang.

Im Outlook verfahren Sie mit dieser Einladung wie mit jeder anderen, nehmen sie an, lehnen sie ab, etc. Wenn Sie die Einladung annehmen, wird sie in Ihren Outlook-Kalender übernommen.

Auf dem Smartphone öffnen Sie die Mail mit der Termineinladung. Sie öffnen die ics-Datei. Sie fügen sie Ihrem Kalender hinzu, wie jede andere Termineinladung.

Wenn Sie nun das Smartphone mit einer Kalenderapplikation synchronisieren, wird der Termin dort übernommen.

Wenn Sie den Termin auf dem Smartphone öffnen, werden die Adresse und Telefonnummern als Links angezeigt, sodass Sie mit der Adresse navigieren und mit der Telefonnummer anrufen können.

Wenn Sie auch die Ansprechpartner des Kunden einladen möchten, klicken Sie auf „E-Mail an Kontakte“.

Nach Auswahl von „Einladung versenden“ erhalten alle im Termin hinterlegten Kundenkontakte mit E-Mail-Adresse eine Termineinladung.