Kunde erstellen

Wenn Ihr Kunde noch nicht in der Datenbank enthalten ist oder Sie einen neuen Kunden gewinnen konnten, erfassen Sie die vorhandenen Daten in einem neuen Kundendatensatz. Für das Öffnen der Eingabemaske für neue Kunden gibt es mehrere Möglichkeiten.

Über die Schnellerstellung

Wählen Sie in der Seitenleiste im Bereich „Schnellerstellung“ den Eintrag „Kunde“.

Nun öffnet sich eine Eingabemaske für neue Kunden.

Über die Kundenliste

Die Eingabemaske für neue Kunden können Sie auch über die Kundenliste öffnen. Sie haben die Möglichkeit über den Aktionslink einen neuen Kunden zu erstellen.

Über das Modul "Neu"

Dieses Modul können Sie in der Maske „Start“ oder unter den Einstellungen für die Werkzeugleiste finden.

Wenn Sie zum ersten mal dieses Modul benutzen müssen Sie erst die Maske bearbeiten. Gehen Sie so vor wie bei der Maske „Start“. Fügen Sie auch das Modul „Kunde“ hinzu, um einen neuen Kunden über diese Maske erstellen zu können. Wenn Sie mit Ihrer Maske zufrieden sind klicken Sie auf das hellblaue Dreieck.

LOGO CRM bietet Ihnen in der Kundenakte eine Vielzahl von Feldern, in denen Sie Informationen über Ihren Kunden erfassen können. Manche trägt man bereits beim Anlegen des Kunden ein, andere kommen erst im Laufe der Geschäftsbeziehung hinzu.

In dieser Maske können Sie alle Informationen eingeben, die Sie bereits über den neuen Kunden haben. Mindestens müssen jedoch Firmenname und Adresse, sowie der Nachname des Hauptkontakts vorhanden sein, damit der neue Kunde gespeichert werden kann. Wenn Sie bereits mehr Informationen zum Hauptkontakt verfügen, können Sie auch diese gleich in der Maske zum Neukunden-Erfassen eintragen. Neben seinem Namen können Sie auch mehrere Kommunikations-Einträge sowie die Funktion des Kontaktes speichern. Wenn Sie mit dem Eintragen der Informationen fertig sind, klicken Sie auf das Disketten-Symbol, um den neuen Kunden zu speichern.

Nach dem Speichern werden Sie in der Kundenakte weitergeleitet. Hier können Sie auch, wie bei der Werkzeugleiste, Module hinzufügen/entfernen. Öffnen Sie dafür die Einstellungen und scrollen Sie nach unten, bis Sie die Elemente für die Kundenmaske finden.

Gehen Sie so vor, wie bei der Bearbeitung der Werkzeugleiste und speichern Sie Ihren Vorgang mit einem Klick auf die Diskette.

Sie können nun schnell über „Zuletzt gesehen“ in die Kundenakte wechseln und Ihre neuen Einstellungen sehen.

Die Kundenakte ist das Kernstück Ihres LOGO CRM: hier finden Sie zusammengefasst alle Informationen über Ihren Kunden, die in der Datenbank verzeichnet sind. Je nachdem welche Elemente Sie in den Einstellungen aktiviert haben können Sie hier durch die verschiedenen Tabs wechseln um die Informationen zu „filtern“. Sie können ganz einfach die Informationen zum Kunden ändern, indem Sie auf die Information drauf klicken oder auch neue erfassen, indem Sie auf das hellblaue Dreieck klicken.

Im Bereich der Aktionslinks können Sie weitere Aktionen durchführen.

In der Kundenakte gibt es noch mehr Möglichkeiten, Informationen zum Kunden zu erfassen. Hier können beliebig viele Adressen und Kommunikations-Daten abgelegt werden, Sie können Stichworte und Achtungsvermerke vergeben, Wettbewerber und Branchen festhalten, Erweiterte Informationen verwalten, Besitzer und EDV-Nummern bearbeiten und vieles mehr.

Rechts auf der Karte wird die Hauptadresse des Kunden angezeigt. Sie können die Nebenadressen des Kunden, oder auch andere Kunden im Umkreis einblenden lassen. Klicken Sie einfach auf die einzelnen Felder um sie auf der Karte ein- oder auszublenden.

Wenn Sie die Arbeit mit LOGO CRM beginnen, gibt es bereits eine umfangreiche Datenbank, in der Kunden und Informationen zu diesen Kunden gespeichert sind. Die Kundenliste können Sie in der Maske „Start“ oder in Ihrer Werkzeugleiste hinzufügen.

Sie können Kunden auf verschiedenen Wegen suchen:

Über die Suche

Oben in der Werkzeugleiste finden Sie den Bereich „Suche“. Wenn im linken Feld „Firmen“ ausgewählt ist, sucht die Anwendung nach Kunden, deren Name oder Adresse den Suchbegriff enthält. Im Suchergebnis können Sie dann auf den Firmennamen klicken um seine Kundenakte zu öffnen.

Über die Filter

Suchen Sie in der Kundenliste, indem Sie die Filter so einstellen, dass Sie die Ergebnisliste möglichst weit einschränken. Die Filter finden Sie indem Sie oben rechts auf das „Einstellungs-Symbol“ klicken. Klicken Sie nun auf „Filtern“. Das Ergebnis ist dann eine nach Ihren Kriterien eingeschränkte Kundenliste. Wenn Sie wieder die komplette Kundenliste sehen möchten, klicken Sie auf „Filter zurücksetzen“; alle von Ihnen gesetzten Filter werden gelöscht und die ungefilterte Liste wird angezeigt.

Über die Liste "Zuletzt gesehen"

Wenn Sie in letzter Zeit mit diesem Kunden gearbeitet haben, erscheint er in der Seitenleiste unter Zuletzt gesehen. Klicken Sie auf den Eintrag und die Kundenakte öffnet sich.